klein edies heile welt

klein edies welt ist eine heile welt. aber nicht, weil in ihr alles gut und gerecht ist. nein, klein edies welt ist heile, weil in ihr alles an seinem angestammten platz ist; alles ist so, wie es schon immer war und immer sein soll.

die guten sind geknechtet und ausgebeutet und die bösen sind juden israelis. wie man es halt kennt und „gerne“ mag. und noch viel besser mit allem was man kennt und ganz und gar nicht mag – juden israel kriegstreiber.

und wenn es um letztere geht ist klein edies welt ganz besonderes heile. denn dann kann er so richtig loslegen und hetzen aufklären. über alles schlechte und böse in der welt.

aber halt! über die ganze welt? natürlich nicht, klein edie ist ja noch klein. daher beschränkt er sich auf einen kleinen ausschnitt der welt. hierzu wählt er nicht etwa seinen wohnort. das wäre ja nicht exotisch und aufregend. jeder könnt mitreden und, am schlimmsten, erkennen, dass klein edie einmal zu oft astrid lindgren gelesen hat: ich mach‘ mir die welt, wie sie mir gefällt.

daher redet klein eddie lieber über das „terrorregime in tel aviv und jerusalem“. das hört sich dramatisch an und macht antisemiten friedensfreunden angst- perfekt!

schließlich

versucht israel mit menschenrechtswidrigen mitteln und kollektivstrafen, wie der andauernden blockade gazas […] ein ganzes volk [zu belagern und auszuhungern]. [¹]

nich‘ schon wieder! man hat es ja schon immer gesagt: die juden sind unser unglück israel ist die größte gefahr für den weltfrieden.

und schließlich sind die juden israelis die neuen nazis kriegstreiber, welche die neuen juden die palästinenser – ja wohl!-

wie tiere dar[stellen], wie parasiten, [und] ein feindbild für die „demokratische“ gesellschaft – auch in europa und in den usa – [kreieren] [²]

und sich als

aufgehetzte […] soldaten an ihren opfern aus[toben], ohne zwischen zivilistinnen und kämpfern zu unterscheiden. [²]

und übrigens ist israel ein

rassistischer staat, der seine interessen mit militärischen mitteln verfolg[t]. [²]

das von der jüdischen israelischen rasse ist ja auch wirklich altbackenes geschwätz bewiesen.

und damit klein edies narren expertenstatus gewahrt bleibt hat er extra eine große, beschwerliche und lange reise unternommen. und so möchte er nun seinen geneigten zuhörern am

donnerstag [den] 01.07.2010, [um] 19:00 uhr, [im] internationalen zentrum der uni münster „die brücke“, wilmergasse 2, münster

nicht nur über die unterdrückungsseite […], sondern auch über hoffnungsvolle ansätze einer palästinensischen zivilgesellschaft [³]

berichten.

schwafeln sprechen wird klein edie über noch nie gehörtes, wie

die jüngsten entwicklungen im so genannten nahost-konflikt und […] die […] kolonisierung palästinas durch israel [³]

und

die blockade des gazastreifens, [³]

und

[…] die abriegelung von rund 1,5 mio. menschen von der außenwelt[…]; [³]

und

die annektierung von ostjerusalem mitsamt seinem hinterland [³]

und

die vertreibung der dort seit jahrtausenden lebenden arabischen menschen; [³]

und

die besatzung und zersiedlung des kernlandes der palästinenserinnen, der westbank. [³]

u.v.m.

ziemlich viel programm für den kleinen edie. aber der kleine edie ist halt  fleißig. ja ja. aber am besten: klein edie kann keine lüge wahrheit aussprechen ohne sie selber zu glauben.

grüße aus dem eis

[¹] flugblatt „israelischer militärangriff gegen die gaza-hilfsflotte fordert 03.06.2010 zahlreiche tote und verletzte“ des bündnisses „freiheit für palästina!“, welches unter anderem von der antimilitaristische gruppe (münster)unterzeichnet wurde

[²] redebeitrag „lasst die palästinenserInnen leben! lasst sie in freiheit und würde leben – in ihrem land!“ der antimilitaristische gruppe (münster)

[³] siehe bewerbung der veranstaltung auf münster alternativ; später ist vielleicht eine genauere quellenangabe möglich; mal schauen

Advertisements

Über schneespuren

Schneespuren, Spuren im Schnee
Dieser Beitrag wurde unter antiimp´, ´schland, termine veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s