bildungsstreik-wahn(sinn)

wegen dem versuch pseudointellektuell daher zu kommen (was wäre, … jetzt nur mal so rein hypothetisch … , wenn die erde eine scheibe ist? dann wäre sie halt eine scheibe!) und der tatsache, dass die akteurinnen auch nach spaß gehabt hatten, könnte fast so etwas wie mitleid aufkommen. das würde aber die freude an diesem kleinod deutscher kleinbürgerlichkeit irgendwie trüben.

zum glück macht der refrain relativ schnell deutlich worum es den akteuren eigentlich wirklich geht und das abfucken kann wieder richtig genossen werden. danke deutschland! es lebe das reihenhaus!

gruß aus dem eis

Advertisements

Über schneespuren

Schneespuren, Spuren im Schnee
Dieser Beitrag wurde unter ´schland, bildungswahn, musik, spektakel veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s